Hauswirtschaft

 

Fachpraktiker/in für Hauswirtschaft

Fachpraktiker/innen für Hauswirtschaft unterstützen bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten in den verschiedenen Bereichen hauswirtschaftlicher Dienstleistungsbetriebe. Sie arbeiten in Großhaushalten, Kantinen oder gastronomischen Betrieben speziell in der Küche, im Service, in der Hausreinigung oder in der Wäscherei. Weitere Einsatzgebiete sind gewerbliche Reinigungsunternehmen oder Wäschereien, Wohnbereiche von Senioreneinrichtungen, Einrichtungen zur Kinderbetreuung oder hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen.

Die überwiegend praktische Ausbildung ist sehr abwechslungsreich. Während der Ausbildung werden Kenntnisse in den Bereichen Verpflegung, Haus- und Textilreinigung vermittelt, die immer im Zusammenhang mit Serviceleistungen stehen. Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt eine Schwerpunkt bezogene Ausbildung. Diese kann in den Schwerpunkten hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen oder personennahe hauswirtschaftliche Leistungen erfolgen.

Die Ausbildung erfolgt im dualen System. Die Auszubildenden besuchen während der ersten zwei Ausbildungsjahre die Berufsschule wöchentlich an zwei Tagen, im dritten Jahr an einem Tag.

Wer Freude am Umgang mit Menschen hat, gern körperlich arbeitet, Kreativität und Organisationstalent mit einbringen möchte, trifft eine gute Wahl, wenn er sich für diesen Ausbildungsberuf entscheidet.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Weitere Informationen:

http://www.stmelf.bayern.de/berufsbildung/berufe_hauswirtschaft/011745/index.php

 

 

 

Frühlingserwachen in der Hauswirtschaft

 

Nach Oben

 
Albrecht-Schnitter-Schule, Von-Kahl-Str. 13, 86971 Peiting, Telefon 08861 219-4000, Fax 08861 219-4341, schnitter.schule@herzogsaegmuehle.de, www.herzogsaegmuehle.de