Deutschklasse an Berufsschulen

Allgemeines:

In der Berufsintegrationsklasse, kurz BIK, erwerben berufsschulpflichte junge Zugewanderte und Geflüchtete grundlegende Kenntnisse der deutschen Sprache. Diese zweijährige Maßnahme dient nicht nur dem Spracherwerb, sondern soll die jungen Erwachsenen an die verschiedenen Berufsfelder heranführen.    
Diese Sprachintensivklassen wurden an Berufsschulen zu „Deutschklassen an Berufsschulen“, kurz DK-BS, weiterentwickelt. Hier wird auf eine sprachsensible Unterrichtsgestaltung geachtet und nach dem Lehrplan für Berufsintegrations- und Sprachintensivklassen unterrichtet.

 

Unterrichtsmodell:

Der Vollzeitunterricht besteht aus theoretischen Unterrichtseinheiten, welche Deutsch, Mathematik, Ethik und Kommunikation sowie angewandte Sozialkunde beinhalten.
In den praktischen Unterrichtseinheiten wird den Schülern und Schülerinnen das Bildungssystem und die Berufswelt anhand aktiven Werkstattunterrichts sowie dreier einwöchiger, externer Praktika nähergebracht.

 

Einstufung des Sprachniveaus neuer Schüler*innen:

Zu Beginn des Schuljahres werden neue Schüler*innen nach einem kurzen Einleben an unserer Schule getestet, um ihr Sprachniveau herauszufinden und sie auf dieser Grundlage anschließend individuell fördern zu können.

 

Fazit bzw. Ziel unserer Bemühungen in der Berufsintegrationsklasse:

Das Zusammenspiel der verschiedenen Inhalte soll sprachliche Kompetenzen, Einblicke in das duale Bildungssystem sowie Werte und kulturelle Bildung vermitteln.

Dies erreichen wir durch den Einsatz engagierter Lehrkräfte, moderner Werkstätten auf aktuellstem Stand sowie medial top ausgestatten Theorieräumen.

 

Anmeldung:

Aufgrund der aktuellen Lage werden Anmeldungen für das Schuljahr 2020/21 nur telefonisch abgewickelt.

Unter folgenden Tel.-Nummern sind wir erreichbar:

08861/219-4000

08861/219-4002

Unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterAktuelles finden Sie die Dokumente für die Anmeldung zum Download.

 

Weiterführende Information finden Sie unter folgenden Links:

https://www.km.bayern.de/ministerium/institutionen/schulberatung/schullaufbahnberatung/schueler-mit-migrationshintergrund.html

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/3756/bayern-engagiert-sich-fuer-die-bildung-von-jungen-fluechtlingen.html

 

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/3755/junge-asylbewerber-und-fluechtlinge-koennen-in-ganz-bayern-berufsintegrationsklassen-besuchen.html

 

Nach Oben

 
Albrecht-Schnitter-Schule, Von-Kahl-Str. 13, 86971 Peiting, Telefon 08861 219-4000, Fax 08861 219-4341, schnitter.schule@herzogsaegmuehle.de, www.herzogsaegmuehle.de